Riegel vor: Sicher ist sicherer

Bei mir ist nichts zu holen! Den Spruch hören wir oft, wenn wir Kunden zu diesem Thema beraten. Täuschen Sie sich nicht. Einbrecher kommen heute nicht mehr per Zufall bei Ihnen vorbei, Sie sind ausgewählt worden, schon beobachtet worden..... Also: Sorgen Sie vor, schützen Sie sich und Ihre Familie mit moderner Sicherheitstechnik aus dem Fachbetrieb. 

 

ZDF Reportage am 29.10.2017, 18:00 - 18:30 Aufgehebelt und Ausgeraubt

In der Doku-Reihe ZDF.reportage sendet das Zweite Deutsche Fernsehen einen Beitrag zum Thema "Aufgehebelt und ausgeraubt: Der Kampf gegen Einbrecher". Begleitend zur bislang größten ABUS Einbruchschutzkampagne "Tatort Deutschland. Alle 2 Minuten ein Einbruch" ist Rolf Bremicker in dieser Sendung zu Gast. ZDF-Reporter Claus Wischmann geht in der Sendung den Fragen auf den Grund, wie Haus- und Wohnungsbesitzer ihr Hab und Gut am besten schützen können. Unter anderem demonstriert Rolf Bremicker eindrucksvoll, wie ein Einbrecher innerhalb weniger Augenblicke ungesicherte Türen und Fenster ruckzuck öffnet. Und natürlich gibt er praktische Tipps, wie man die eigenen vier Wände vor Einbrechern absichern kann. Viel Spaß beim Anschauen!

Wo kann man sich informieren und beraten lassen?

Was kann man unternehmen, damit im Haus nicht eingebrochen wird? Auf diese Frage will die Polizei in einer Aktionswoche konkrete Antworten liefern.

Ab dem 09.10.2017 geht es los mit Vorträgen, Infoständen und Vorführungen über sinnvollen Einbruchschutz.

Hier ein Auszug aus den Veranstaltungen

vor Einbruch schützen    Titel der aktuellen Ausgabe 11/2017 der Stiftung Warentest.

Getestet wurden diverse Sicherheitslösungen für Haus und Wohnung.
ABUS ist mit insgesamt sieben Produkten in vier Kategorien vertreten

Mit dem Heft hat Stiftung Warentest auf 19 Seiten jetzt vor der dunklen Jahreszeit das Thema Einbruchschutz nochmal in den Fokus gestellt. Insgesamt sieben ABUS Produkte wurden dabei getestet. Darunter befinden sich mit der Alarmanlage, dem Panzerriegel, dem Schutzbeschlag und dem Fenstergriffschloss aktuelle und ehemalige Testsieger.

Türzylinder XP20S mit der Gesamtnote GUT

Der neue XP20S Türzylinder von ABUS hat mit der Gesamtnote GUT (1,9) in seiner Kategorie ebenfalls am besten abgeschnitten. Im wichtigsten Testfeld, Einbruchhemmung, erhält der Zylinder sogar die Bestnote 1,0 und ist mit 70 Euro außerdem Preis-Leistungssieger. Mehr zum XP20S

Beim Test von Fenster- und Türsicherungen wurden Auszüge vergangener Tests herangezogen. Hier wurde der Panzerriegel PR2700 und die Türaushebelsicherung TAS112 aus dem Test 2/2016  erwähnt, sowie auch der Schutzbeschlag HLZS aus dem Test 7/2009. Die ABUS Produkte haben seinerzeit mit Sehr Gut (PR2700/TAS112) und Gut (HLZS) abgeschnitten.

Netzwerk Zuhause sicher

Wir sind Mitglied im Netzwerk Zuhause sicher. Die Schutzgemeinschaft „zuHause sicher ist  ein gemeinnütziger Verein der sich für die Verbesserung des Einbruchschutzes und des Brandschutzes einsetzt. Der Verein bündelt die Kompetenzen von Polizeibehörden, Handwerksbetrieben und Dienstleistungsunternehmen.

Die polizeilichen Beratungsstellen helfen Ihnen weiter, wenn es darum geht, ein Konzept für den optimalen Einbruchschutz Ihres Eigentums aufzustellen.

Wir, Fa. Driesen GmbH sind Mitglied der Netzwerk-Schutzgemeinschaft Wesel und  können die Empfehlungen von Polizei und Feuerwehr zu Einbruchschutz und Brandschutz fachgerecht umsetzen. Dafür haben wir uns zertifizeiren müssen.

Unser Betrieb wurde vom Landeskriminalamt als Errichter von mechanischem Einbruchschutz anerkannt.

Nachrüsten von Sicherheitstechnik

Wir haben wieder viele interessante Neuigkeiten für Sie. Ob es um die Beschlagstechnik geht oder das erweiterte Angebote der Absicherung Ihres Eigentums mit moderner SmartHome Technik. Die Ausstellung haben wir weil die Nachfrage stetig steigt entsprechend umgebaut.

Kommen auch Sie vorbei, probieren Sie sich mal als " Einbrecher" an unserem Fenster - Aufhebelstand, sehen Sie selbst wie schnell ein ungesichertes Fenster geöffnet ist. Nehmen Sie wertvolle Tipps mit zum Thema Einbruchschutz  mit und lassen Sie sich zeigen, wie einfach und schnell gut durchdachte Sicherheitstechnik per SmartHome Technik auch zu Ihrem Schutz umgesetzt werden kann.

Gerne helfen wir Ihen auch weiter, wenn es darum geht Ihren Antrag auf den Zuschuss bei der Staatliche Förderung von Einbruchschutz Programm 455 auf den Weg zu bringen.

Fenster aufhebeln , Sicherheitsglas testen im Sicherheitscenter bei Driesen in Voerde

In unserem neuen Sicherheitscenter können Sie selber einmal Einbrecher spielen!! 

Versuchern Sie mal ein Fenster mit Sicherheitstechnik aufzubrechen, bringen Sie sich  ein paar Handtücher mit, sie werden sehen, ein gut gesichertes Fenster bricht man nicht mal eben ein. Da fließt viel Schweiss.

Und dann testen Sie eine Sicherheitsverglasung, was kann die wirklich abhalten?

Bei uns im Aufhebelstand ist ein P2 Verglasung eingebaut, die meistverkaufte Sicherheitsverglasung in unserem Kundenkreis.

Und dann setzen wir noch ein schwere Sicherheits- Rolllade in besonders zu sichernden, versteckten "Ecken" ein. Schauen Sie sich diese Rollladen einmal bei uns an.   

          

 

 

Einbruchschutz schützt vor bösen Überraschungen

GAYKO-Fenstermit ESP halten was aus! in unserem Sicherheitscenter

Moderne Fenster müssen heute den gestiegenen Anforderungen an Wärmeschutz, Schallschutz und Sicherheit genügen und das zu Recht! Mehrfachverglasung ist die vorrangigste Lösung – das bedeutet höheres Scheibengewicht und damit höheres Flügelgewicht. Das moderne Fenster ist technologisch viel besser aber auch schwerer! Früher brachte es ein Fenster auf rund 30 kg – heute können je nach Anforderung Gewichte von bis zu 130 kg erreicht werden. GAYKOESP, die patentierte, extrem stabile Profilverschraubung sorgt in Kombination mit den extra verstärkten Spezialscharnierbändern für massiven Halt. Die Schrauben bohren sich nicht nur in Kunststoff und Stahl, sondern zusätzlich in die rundum verlaufende GAYKOESP-Hart-PVC-Leiste, was die Scharniere um das Dreifache belastbarer macht als bei herkömmlichen Fenstern. GAYKO-Fenster sind konstruktiv so hervorragend verstärkt, dass sie allen Belastungen problemlos gewachsen sind. Probieren Sie bei uns im Sicherheitscenter am Aufbruchstand ESP einmal aus.

Nachrüstung von Sicherheitstechnik per smart Home Technik  - immer mehr Nachfrage!

Das Thema Nachrüstung von Sicherheitstechnik per smart Home Technik ist heute immer mehr gefragt.

1 Beispiel:

Sie entschieden sich für neue Rollladenmotoren mit io technik. Wir empfehlen dazu einen aussenliegenden Bewegungsmelder. Beides wird über eine Tahombox gesteuert. Solbald der Bewegungsmelder erkennt, dass sich etwas im Garten bewegt, fahren die Rolladen herunter. So sind Ihre Fenster vor dem schnellen Zugriff erst  einmal geschützt. Sie erhalten eine Nachricht per Telefon. Auf Ihrem Smartphone können Sie überprüfen, in welcher Position sich Ihre Rollladen befinden.

per smartphone informiert werden  

                                                                                                                            die Tahombox ist  die Zentral, die alles steuert

2. Beispiel

Sind schaffen herkömmliche Rauchmelder an. Einen Nutzen von diesen haben Sie eigentlich nur, wenn Sie selber im Haus sind.  Wir empfehlen Ihnen Rauchmelder mit io Technik. Diese verbinden wir mit der Tahomabox. Kommt es nun zu einem Alarm der Rauchmelder, erhalten Sie sofort eine Information per Telefon, Sie sind somit, auch wenn Sie nicht daheim sind sofort handlungsbereit.

Das Einrichten diese einfach zu bedienenden Technik übernehmen selbstverständlich wir. Kommen Sie in unsere Ausstellung, dort zeigen wir Ihnen, wie sinnvoll diese Technik auch bei Ihnen daheim eingesetzt werden kann.

Vorführung von Sicherheitstechnik , Aufhebelversuche am ungesicherten Fenster

Gespannt beobachten die Interessenten, wie schnell es ist ein ungesichertes Fenster aufzubrechen.

In Sicherheit investieren und Zuschüsse mitnehmen

die KfW hat die Einbruchschutz-Förderung überarbeitet. Ab sofort gelten beim Einbruchschutz gestaffelte Zuschüsse. Die ersten 1.000 EUR der förderfähigen Investitionskosten werden nun mit 20% (vorher 10%) bezuschusst. Für alle zusätzlichen förderfähigen Kosten, die über 1.000 EUR hinausgehen, wird weiterhin ein Zuschuss von 10% gewährt

Hier ein Link, der Ihnen weiterhelfen wird an die Zuschüsse zu gelangen

 

Fenster aufhebeln, ganz schnell , wenn das passende Werkzeug dabei ist.

Da macht der Einbruch noch Spaß, wenn man versuchen kann, ein Fenster aufzuhebeln , das als Demonstrationsobjekt dient. Die Interessenten haben gestaunt, wie schnell selbst ungeübte Personen ein ungesichertes Fenster aufhebelt, wenn das richtige Werkzeug vorhanden ist. Im Gegensatz dazu wurde aber auch gezeigt, das es selbst mit schwerem Werkzeug nicht möglich ist, mal eben in ein Fenster einzusteigen, was mit Sicherheitsbeschlägen ausgestattet ist. Das ging nämlich nicht auf.

    

Mechanische Sicherungen von Abus - mit Sicherheit ein gutes Gefühl!

Mechanische Sicherungen von Abus. Schnell montiert und sicher!

Der Einbruch geschieht meist über ungesicherte Fenster + Terrassentüren. Hier haben wir eine schematische Darstellung, wie Fenster oder Balkontüren wirksam gesichert sind.Eine einseitige Sicherung ist nicht ratsam.

Sicherheit nachrüsten nur über den Fachbetrieb!

Die Firma Driesen GmbH ist als Handwerksbetrieb in dem Adressennachweis für Errichterunternehmen mechanische Sicherungen bzw.Überfall-und Einbruchmeldeanlagen das Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.

"Da machen wir mal eben ´nen Schloss vor", dass hören wir häufig von Interessenten, " geht doch ganz einfach" .Aber mit mal eben einem Schloss ist Ihr Wunsch nach Sicherheit meist nicht zu realisieren. Sicherungen an Fenstern und Türen sollten sich ergänzen, damit der Schutz auch gewährleistet ist. Wir beraten Sie gerne bei Ihnen daheim, dort können auch wir uns ein Bild von Ihrer Wohnsituation machen. Unser Besuch ist für Sie kostenfrei!

KfW Zuschüsse vom Land NRW zum Schutz gegen Einbruch

Wer Maßnahmen zum Einbruchschutz an einem bestehenden Wohngebäude oder einer Eigentumswohnung durchführen lässt, erhält je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von mind. 200 Euro bis max. 1.500 Euro.
Schauen Sie hier einmal nach KFW Sicherheitstechnik  Investitionszuschuss

 

Ältere Menschen sind besonders gefährdet!

Senioren werden häufiger von Einbrechern heimgesucht als jüngere Menschen. Das liegt an sehr geregelten Tagesablauf, morgens immer um 7.00 Uhr aufstehen,kurz nach 12.00 der Mittagsschlaf, die Fenster sind auf Kipp gestellt...immer, jeden Tag.

Darauf stellen sich die Einbrecher ein und nutzen ihre Chance. Lassen Sie es nicht soweit kommen, beugen Sie vor. Bringen Sie ihren Tagesablauf zwischendurch einfach einmal "durcheinander", lassen Sie nicht unbeobachtet Fenster auf Kipp stehen, verrieglen Sie Ihe Türen.

Es wird bei Ihnen eingebrochen - Ihr Smartphone gibt Alarm!

Bei Ihnen wird versucht einzubrechen! Am Fenster wird gehebelt, der Bewegungsmelder ist angesprungen, die Rolllade fährt herunter, wenn es dunkel ist geht auch das Licht noch an und die an das System angeschlossene Kamera zeichnet die Situation auf! Sofort werden Sie per sms über die Situation in Ihrem Hause informiert , Sie können unverzüglich handeln!
Kein Hexenwerk, diese Technik bieten wir Ihnen zum Schutz Ihres Eigentums gerne an. Sie können in unserer Ausstellung selber erleben, was passiert, wenn hier versucht wird, ein Fenster aufzuhebeln

 Und so funktioniert es

Elektronische Sicherungen Brand - und Einbruchschutz für Ihr komplettes Haus

Ob Einbruch oder Brand , es gibt viele Möglichkeiten Ihr Zuhause abzusichern. Und sicher auch mit weniger Aufwand als von vielen Kunden vermutet wird.

Mehr Informationen hier auf unserer Internetseite

Einbruch verhindern mit ABUS Fensterschlössern m INFO TAG 25.10.2014

Wo wird eingebrochen? Neueste Mitteilungen des LKA´s

Einbrecher suchen häufiger Objekte in Autobahn- und Landstraßennähe auf, und agieren deutlich häufiger in Gruppen.
Gemäß Auswertungen des LKA´s sind Besitzer von freistehenden Einfmailienhäusern an Freitagen und Samstagen im Winter besonders gefährdet.In den Großstädten an Rhein und Ruhr sind die Einbrüche bis zu 50 % angestiegen und die Aufklärungsrate liegt bei nur nich 5 %.

Die Beute der Einbrecher hat an Freitagen einen durchschnittlichen Wert von 5851.- €, an Samstagen sogar 6204.- € .
Sonst liegt der Wert bei 4901.-€.

Es lohnt sich also in Sicherheit zu investieren, das ist bei weitem preiswerter und nervenschonender als das Geld durch einen Einbruch zu verlieren.

 

 

Einbrüche nehmen zu, die Aufklärungsrate sinkt

Alle vier Minuten stiegen Täter in eine Wohnung oder ein Haus ein. Die meisten Einbrüche geschehen zwischen 16 bis 20 Uhr. Oft kommen die Täter aus Osteuropa, sind bandenmäßig organisiert. Die jüngsten Täter sind 9 Jahre alt, meist weiblich. Sie werden von ihrer Familie zu diesen Taten gezwungen, unter Druck gesetzt. Die bevorzugte Beute: Geld, Schmuck und kleine technische Geräte. Alles, was sich leicht in einer Tasche oder am Körper verstecken lässt.  Oft sind dabei auch idielle Werte, Andenken, Familienschmuck, der über Generationen weitergegeben wurde.
Immerhin werden aber auch 40% aller Einbruchsversuche verhindert, weil Fenster und Türen gut verriegelt sind und oft noch durch eine Alarmanlage geschützt werden.
Dieser Erfolg durch die nachträgliche Sicherung von Fenster und Türen ist zurückzuführen auf die gute und produktunabhängige Beratung der Kriminalpolizei.

Zögern Sie nicht, machen Sie so schnell es möglich ist Ihren persönlichen Beratungstermin aus.

Die körperliche Folgen eines Einbruchs sind nicht zu unterschätzen!

Einbruchsopfer bleiben oft verstört zurück. Das Eindringen ins eigene Heim erschüttert zutiefst „die Gewissheit: Zuhause  kann mir nichts passieren“, oft bleiben psychischen Folgen ein Leben lang der ständige Begleiter.

34       %    Schock
33       %    Verunsicherung in der eigenen Wohnung noch Wochen nach der Tat
24,5    %    Angstgefühle
20,3    %    Ziehen aus
17,7     %   Schlafstörungen
nur 24 %    haben keine weiteren Folgen!

Ärger mit der Versicherung

Die Versicherer geraten langsam unter Druck. Im Schnitt müssen sie 3050 Euro pro Fall berappen.
Und jedes Jahr steigen die Erstattungs - Beträge für die Versicherungen. Zeitgleich steigen auch die Policen.

Und wer vom Einbruch betroffen ist, braucht starke Nerven: Allzu häufig streiten sich Geschädigte mit den Assekuranz-Unternehmen um den Wertverlust. Oft erstattet die Branche nur einen Teil der entwendeten Gegenstände.

Vorsorglich sollten Sie Ihre Wertgegenstände auflisten, fotografieren, Werte ermitteln. So machen Sie es sich und Ihrer Verischerung einfacher und in der Aufregung hat man das eine oder andere Lieblingstück schnell mal vergessen.