Kunststoff-Fenster

Moderne Gayko Kunststofffenster bieten viele Vorteile: sie sind wartungsarm, haben robuste Oberflächen, lassen sich leicht reinigen. Der Wärme- und Schallschutz moderner Kunststofffenster ist sehr gut. Sicherheitstechnik bis zu Stufe RC3 kommt auch im Kunststoff Fenster zum Einsatz.

 

 

Sicherheit am Fenster ist unverzichtbar

Sicherheitsfenster sind einbruchhemmende Fenster nach geltender DIN EN Norm. Das Sicherheitsfenster erschwert in geschlossenem, verriegeltem und abgeschlossenem Zustand Einbruchversuche mit körperlicher Gewalt für eine bestimmte Zeit (Widerstandszeit). Diese Wiederstandszeit spiegelt sich in den unterschiedlichen Widerstandklassen von 1 bis 6 wieder.

Fenster aufgebrochen in 30 Sekunden!

Was kostet ein Fenster?

Wir haben mal einen Vergleich gemacht, der einem das Gefühl für die Relation der Kosten geben soll. Uns ist bewußt, dass ein Auto auch einen Wiederverkaufswert hat, der hier keine Berücksichtigung findet.

Gehen wir einmal von ca 600 – 800 € aus.
Lebensdauer   40 Jahre  =  14.600 Tage
Kosten pro Tag      0,04 €

Auto Anschaffungspreis 30.000
Lebensdauer   10 Jahre  =  3.650 Tage   
Kosten pro Tag     8,20 €  
+ Treibstoff, KFZ Versicherung, KFZ Steuer, TÜV Gebühren, Reparaturen und die Ungewissheit, ob die Politik einmal mal wieder nach kurzer Zeit klarmacht, dass wir ein veraltetes Modell fahren!!

Gleich anfragen!

Energieeffizient Sanieren – Investitions­zuschuss  Zuschuss 430

Das Wichtigste in Kürze

Wer kann Anträge stellen?  Natürliche Personen als Eigentümer oder Ersterwerber von:

Ein und Zweifamilienhäusern mit maximal 2 Wohneinheiten oder

Eigentumswohnungen in Wohnungseigentümergemeinschaften

Förderfähige Einzelmaßnahmen

Wärmedämmung von Wänden
Wärmedämmung von Dachflächen
Wärmedämmung von Geschossdecken
Erneuerung der Fenster und Außentüren
Erneuerung/Einbau einer Lüftungsanlage
Erneuerung der Heizungsanlage
Optimierung bestehender Heizungsanlagen sofern diese älter als zwei Jahre sind

Einzelmassnahmen bis zu 10% der förderfähigen Kosten , maximal 5000 € pro Wohneinheit

Preiswerter können Sie die Sanierung Ihrer Fenster nicht realisieren. Es macht keine Mühe den Antrag zu stellen. Sie erledigen dieses alles im Internet.      Mehr dazu hier

Kunststoff Fenster

erfüllen folgende Anforderungen an ein modernes Kunststoff- Fenster  perfekt:
 

hohe Widerstandsfähigkeit  um dauerhaft den Witterungseinflüssen standzuhalten
hohe Stabilität    um moderne 3 fach Verglasungen mit großen Gewichten zu tragen
Hoher Bedienkomfort damit Fensterflügel und Türen leicht zu bewegen sind
Hohe Sicherheit für hohen Wohnkomfort bis zu Klasse RC 3
hohe Wärmedämmung um Energie zu sparen, die Umwelt weniger zu belasten Dämmwerte von Uw 0,75 bis Uw 1,3
Hoher Schallschutz damit Sie zur Ruhe kommen bis zur Schallschutz Klasse 6 ( Fluglärm )

Fensterprofile im unterschiedlichen Design:

GAYKOLIFE 70
GAYKOLIFE 82  Passivhaus
GAYKOVISION
GAYKOSTYLE
GAYKOFLAIR

 

Gleich anfragen!

Ausstattungsdetails

GAYKO EDS, Eckdesignservice  für GAYKO Life 82 Fenster exklusives Design, das an die handwerkliche Verzapfungstechnik von Holzfenstern und -türen erinnert.

Gayko ESP Extrem Stabile Profilverschraubung:  Mehrfachverglasung bedeutet höheres Scheibengewicht und damit höheres Flügelgewicht von bis zu 150 kg . GAYKOESP sorgt mit den extra verstärkten Spezialscharnierbändern für massiven Halt. Die Schrauben bohren sich nicht nur in Kunststoff und Stahl, sondern zusätzlich in die rundum verlaufende GAYKOESP-Hart-PVC-Leiste, was die Scharniere um das Dreifache belastbarer macht als bei herkömmlichen Fenstern.

GAYKO TGS, thermisch getrennte Spezialkonstruktion, thermische Trennung von Rahmen und Flügelprofil an. Der Stahlkern im Flügel- und im Rahmenprofil wird thermisch in zwei Hälften geteilt, wodurch Wärmebrücken vermieden werden. So lässt sich gesunder Wärmeschutz bis zum Passivhaus realisieren.

Innenliegende Sprosse
Die Sprosse sitzt zwischen den Glasscheiben und ist häufig sehr schmal. Die Oberfläche der Fensterscheibe bleibt glatt. Hier verbindet sich dekorative Optik mit Reinigungsfreundlichkeit.

glasteilenden Sprosse
Wie der Name bereits sagt, entspricht diese Sprossenform der traditionellen Art, Fenster zu unterteilen. Die Glasscheiben werden durchgängig getrennt, wie es der traditionelle Holzfensterbau vorgibt.

Aufgesetzte Sprossen ohne Abstandhalter im Scheibenzwischenraum
Die kostengünstige Variante bei klassischer Optik. Vorteil dieser Sprosse ist, dass keine Wärmebrücken an den Sprossenprofilen entstehen.

Innenliegende Sprosse für traditionelle Optik in messing-, silberfarben oder dunkelbronce
Auch sie sitzen zwischen den Glasscheiben, so dass die Fenster sehr reinigungsfreundlich bleiben

Beschläge - Griffe  ergonomisch besonders ausgewogen und mit perfekter Funktionalität. Sie sind leichtgängig und formschön. In puncto Sicherheit ist bereits die Standard-Variante mit einer Selbstsperrung ausgestattet,
die ein Verschieben des Beschlages von Außen verhindert. verschiedener Designlinien und Materialien,klassisch oder modern.

Dekorfolien

Nie wieder Fenster streichen!

Die Kunststoff-Dekorfolien von GAYKO sind hoch witterungsbeständig, extrem schlag- und kratzfest und leicht zu reinigen. Die Oberfläche ist entweder fein holzartig strukturiert oder glatt. Wählen Sie im umfangreichen Farbangebot zwischen Unitönen oder Holzdekoren!

Holz-Dekorfolien wirken edel und harmonisch. Durch ihre holzartige Oberflächen-Prägung und eine bildschöne Maserung kommen sie dem Aussehen von Echtholz so erstaunlich nahe, dass man es äußerlich fast nicht unterscheiden kann. Die bewährte Dekorfolie von GAYKO trotzt Wind und Wetter, und ihre hohe Farbstabilität gewährleistet eine lange Lebensdauer bei gleich bleibender Produkt-Qualität.

GAYKOSafeGA-Sicherheitskonzept

Wieviel Sicherheit brauche ich eigentlich? Gleich, ob Sie einen Neubau planen oder Ihr bestehendes Zuhause besser schützen wollen, das GAYKOSafeGA-Konzept bietet individuelle Lösungen für jede Widerstandsklasse . Je nach Lage der Immobilie, ob Erdgeschoss oder Obergeschoss, und der Konstruktion des Hauses entsprechend werden unterschiedliche Anforderungen an die Sicherheitsausstattung gestellt.
 

SafeGA® 5000 6000 8000
Resistance Class (RC) (früher Widerstandsklasse (WK)) nach DIN EN 1627-1630: 2011-09 RC 2 RC 2 RC 3

(nicht bei Aluminium)
enthalten enthalten enthalten
enthalten 1) enthalten 1) enthalten 1)
Gesamtzahl der Verriegelungspunkte (ja nach Fenstergröße) 6 bis 8 6 bis 8 bis 13
Verstärkter abschließbarer GAYKOBSG Sicherheitsgriff (100 Nm), selbstsperrender enthalten enthalten enthalten
Anbohrschutz enthalten enthalten enthalten
Spezial-Schließstücke aus Stahl enthalten enthalten enthalten
Sicherheitsverglasung2) nach DIN EN 356 (Ug-Wert je nach System und Scheibenaufbau) P4A (A3) P6B (B1) P6B (B1)
Zertifiziert vom ift-Rosenheim enthalten enthalten enthalten
Zertifiziert nach DIN EN 1627-1630 in Verbindung mit Rollläden 3) enthalten enthalten enthalten
Vds (Verband deutscher Versicherer) anerkannt Klasse N Klasse N Klasse A
Lieferbar für allen GAYKO-Fenstertypen allen GAYKO-Fenstertypen GAYKO LIFE 82
 

1) Gegenläufige Verschlusszapfen auf der Unterseite und zusätzlich auf der Bandseite mit ineinander greifenden Spezialschließstücken.
2) Zur Sicherung des Fensters ist die Verglasung gegen Eindrücken der Scheibe nach innen gesichert.
3) mit Rollläden bis SafeGA6000

- nicht lieferbar

Hier erhalten Sie mehr Informationen über das System SafeGA
 

Gayko GVS Beschläge halten dem Einbruch stand. Sehen Sie hier im Film mehr

Grundsicherung

Die Widerstandsklasse RC1 N ist nur als Grundsicherung gedacht. Für Türen und Fenster im Erdgeschoss bietet die Klasse RC1 N keinen ausreichenden Schutz.

Komfortbeschlag mit 4 Sicherheitsverschlusspunkten     (nicht zertifizierter Beschlag)    kein Sicherheitsglas

Komfort Beschlag 200 - kein Sicherheitsglas  Da die meisten Einbrecher sehr selten das Glas angreifen, kann man überlegen, auf die einbruchhemmende Verglasung zu verzichten. Solch ein Fenster kommt zum Einsatz beispielsweise für erhöhte Fenster, Fenster ab der 1. Etage.

   Weitere Ausstattungsmöglichkeiten:
*   Sicherheitsgriff , abschliessbar
*   Sicherheitsgriff BSG
*   Bei Hebeschiebetüren und Parallelschiebekipptüren nur ein  
    abschliessbarer Handhebel möglich

Komfort Beschlag 500 Plus - kein Sicherheitsglas. Der Komfortbeschlag 500 Plus entspricht der RC2 Beschlagstechnik. Auch hier haben wir im Fenster keine einbruchhemmde Verglasung. Kommt zum Einsatz beispielsweise für erhöhte Fenster, Fenster ab der 1. Etage

   Weitere Ausstattungsmöglichkeiten:
*   Sicherheitsgriff , abschliessbar
*   Sicherheitsgriff BSG
*   Bei Hebeschiebetüren und Parallelschiebekipptüren nur ein  
    abschliessbarer Handhebel möglich

Komfortbeschlag 900 Plus RC2 N geprüfter Beschlag. Auch hier haben wir im Fenster keine einbruchhemmde Verglasung. Kommt zum Einsatz beispielsweise für erhöhte Fenster, Fenster ab der 1. Etage.

    Weitere Ausstattungsmöglichkeiten:
*   Sicherheitsgriff , abschliessbar
*   Sicherheitsgriff BSG
*   Auch für Hebeschiebetüren und Parallelschiebekipptüren
*   wird hier Sicherheitsglas in den Fensterflügel verbaut, wird die  
    Verglasung verklebt

Technische Daten

Typ ATyp B
Max. Breitexxx cmyyy cm
aaabbbccc

RC2 Beschlagstechnik

RC2 gewährt ausreichenden Schutz gegen den schnellen Einbruch, bei dem die Einbrecher mit typischem Einbrecherwerkzeug ausgerüstet sind. Diese Widerstandsklasse ist ein sinnvoller Kompromiss zwischen Einbruchschutz und Kosten. Türen, Terrassenfenster im Erdgeschoss und andere leicht zu erreichende Fenster sollten mindestens diese Anforderungen erfüllen.

GAYKOSafeGA® 5000   zertifizierte Sicherheitsfenster mit Sicherheitsstufe RC2,  das heisst, es hat 6 - 8 Verschlusspunkte und ein durchwurfhemmendes Glas.

Bei den Verschlusspunkten sprechen wir von Sicherheitsbeschlägen mit Pilzköpfen. Hier verkrallt sich der im Rahmen sitzende Beschlagspunkt mit dem im Flügel sitzenden Beschlag zu einer festen Einheit.

Der Beschlag ist gegenläufig, er verschließt nicht in einer Richtung. Deutlich ist das im Bild an den roten Pfeilen zu erkennen.
Die roten und die blauen Pfeile zeigen auch die Mindest  Anzahl Pilzkopfverriegelung an.

Zu dem Sicherheitsfenster gehört auch ein Sicherheitsglas P4 A durchwurfhemmend, geprüft nach DIN EN 365.

 

      Weitere Ausstattungsmerkmale:
*    Gayko ESP (nur bei Kunststoff - Fenster)
*    Verstärkter abschließbarer GAYKOBSG Sicherheitsgriff (100 Nm), selbstsperrend
*    Anbohrschutz
*    Spezial-Schließstücke aus Stahl
*    Zertifiziert vom ift-Rosenheim
*    Zertifiziert nach DIN EN 1627-1630 in Verbindung mit Rollläden
*    Vds (Verband deutscher Versicherer) anerkannt  Klasse N  begrenzter Grundschutz
*    Lieferbar für allen GAYKO-Fenstertypen

 

GAYKOSafeGA® 6000 zertifizierte Sicherheitsfenster mit Sicherheitsstufe RC2
Dieses Fenster ist ausgestattet mit einem Sicherheitsbeschlag der Klasse RC2 , das heisst, es hat 6 - 8 Verschlusspunkte und ein durchbruchhemmendes Glas.

Bei den Verschlusspunkten sprechen wir von Sicherheitsbeschlägen mit Pilzköpfen. Hier verkrallt sich der im Rahmen sitzende Beschlagspunkt mit dem im Flügel sitzenden Beschlag zu einer festen Einheit.

Der Beschlag ist gegenläufig, er verschließt nicht in einer
Richtung. Deutlich ist das im Bild an den roten Pfeilen zu erkennen.
Die roten und die blauen Pfeile zeigen auch die Mindest  Anzahl Pilzkopfverriegelung an.

Zu dem Sicherheitsfenster gehört auch ein Sicherheitsglas P6B durchbruchhemmend, geprüft nach DIN EN 365.


      Weitere Ausstattungsmerkmale:
*    Gayko ESP (nur bei Kunststoff - Fenster)
*    Verstärkter abschließbarer GAYKOBSG Sicherheitsgriff (100 Nm), selbstsperrend
*    Anbohrschutz
*    Spezial-Schließstücke aus Stahl
*    Zertifiziert vom ift-Rosenheim
*    Zertifiziert nach DIN EN 1627-1630 in Verbindung mit Rollläden
*    Vds (Verband deutscher Versicherer) anerkannt  Klasse N  begrenzter Grundschutz
*    Lieferbar für allen GAYKO-Fenstertypen

 

RC3 Fenster& Türen bei besonderer Gefährdung

Bei einer besonderen Gefährdung sotten Fenster& Türen der Klasse RC3 montiert werden. Diese Widerstandsklasse bietet deutlich besseren Schutz, auch gegen versierte Täter. Diese Vorteile werden allerdings mit zum Teil deutlich höheren Ausgaben und baulichen Anforderungen erkauft. Bei hoher Einbruchsgefahr, das kann auch auf ein Steuerbüro, eine Anwalt – oder Arztpraxis, Häuser mit wertvollem Inventar oder Luxusimmobilien zutreffen  ist RC3 die Widerstandsklasse der Wahl. Die notwendige Mindestwiderstandszeit solcher Elemente liegt bei 5 Minuten.

GAYKOSafeGA® 8000 zertifizierte Sicherheitsfenster mit Sicherheitsstufe RC3Dieses Fenster ist ausgestattet mit einem Sicherheitsbeschlag der Klasse RC3 , das heisst, es hat bis zu 13 Verschlusspunkte und ein durchbruchhemmendes Glas.

Bei den Verschlusspunkten sprechen wir von Sicherheitsbeschlägen mit Pilzköpfen. Hier verkrallt sich der im Rahmen sitzende Beschlagspunkt mit dem im Flügel sitzenden Beschlag zu einer festen Einheit.

Der Beschlag ist gegenläufig, er verschließt nicht in einer Richtung. Deutlich ist das im Bild an den roten Pfeilen zu erkennen.Die roten und die blauen Pfeile zeigen auch die Mindest  Anzahl Pilzkopfverriegelung an.
 

Zu dem Sicherheitsfenster gehört auch ein Sicherheitsglas P6B durchbruchhemmend, geprüft nach DIN EN 365.



      Weitere Ausstattungsmerkmale:
*    Gayko ESP (nur bei Kunststoff - Fenster)
*    Verstärkter abschließbarer GAYKOBSG Sicherheitsgriff (100 Nm), selbstsperrend
*    Anbohrschutz
*    Spezial-Schließstücke aus Stahl
*    Zertifiziert vom ift-Rosenheim
*    Zertifiziert nach DIN EN 1627-1630 in Verbindung mit Rollläden
*    Vds (Verband deutscher Versicherer) anerkannt  Klasse A wie N, zusätzlicher definierter Schutz gegen professionelle
      Einbruchtechniken
 

 

Sicherheitsglas - DIN Vorschriften

Sicherheitsglas - DIN Vorschriften für einbruchhemmende/ angriffhemmende Verglasungen 
                                     
P =  Widerstandsklasse
A = durchwurfhemmende Verglasung
B = durchbruchhemmende Verglasung


DIN EN 365  
         Fallhöhe Wiederholung  weitere Prüfungen
P1A      1,5m 3x   keine
P2A         3 m   3x   keine
P3A 6 m 3x keine
P4A 9 m 3x Einbruchhemmung gegen körperliche Gewalt
P5A 9m 3X Einbruchhemmung gegen einfache Werkzeuge wie z. B. Schraubendreher, Zange und Keile
P6B 30m 3x3

Einbruchhemmung gegen Nageleisen oder Verwendung eines zweiten Schraubendrehers

Glasaufbau Sicherheitsglas nach DIN EN 356

Aussenscheibe Dicke Scheibenzwischenraum Innen Gesamt
P2A 9mm 16mm 4mm 29mm
P4A  10mm 16mm 4mm 30mm
P4A 10mm 16mm 6mm 32mm

        
Das von uns meistverkaufte Glas entspricht der Klasse P4 A , welches auch die Polizei empfiehlt.
                                                                         

Widerstandsklassen 1 - 6

Einbruchhemmenden Tür - und Fenstersysteme wurden bisher in verschiedene Restistance Class ( RC ) unterteilt.
Die Forderungen der DIN EN 1627 berücksichtigen nicht nur das reine Fensterelement, sondern auch die Montage des Elements in die umgebende Wand

Widerstandsklasse

Widerstandszeit

Tätertyp / Vorgehensweise

RC 1 N (neu)

Nur statische und dynamische Prüfung, keine manuelle Prüfung

Einbruchsversuch mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Gegenspringen, Hochschieben o.ä. Fenster der Widerstandsklasse 1 weisen einen nur sehr geringen Einbruchschutz auf.

RC 2 (alt WK 2)

3 Minuten

Der Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie Schraubendreher, Zange und Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

RC 3 (alt WK 3)

5 Minuten

Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß Zutritt zu erlangen. WK3 Fenster weisen einen hohen Einbruchschutz auf.

RC 4 (alt WK 4)

10 Minuten

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge, wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel, sowie eine Akku-Bohrmaschine ein.

RC 5 (alt WK 5)

15 Minuten

Der sehr erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge z. B. eine Bohrmaschine, Stichsäge oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 125 mm ein. Fenster der Widerstandsklasse 5 haben einen sehr, sehr hohen Einbruchschutz. Zusätzlich zur Klassifizierung nach EN 356 muss die Verglasung den direkten Angriff während der RC5-Prüfung überstehen.

RC 6 (alt WK 6)

20 Minuten

Der sehr erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge wie z. B. Bohrmaschine, Stichsäge oder Säbelsäge und Winkelschleifer mit einem max. Scheibendurchmesser von 230 mm ein. Fenster der Widerstandsklasse 6 haben einen extrem hohen Einbruchschutz. Zusätzlich zur Klassifizierung nach EN 356 muss die Verglasung den direkten Angriff während der RC6-Prüfung überstehen.

 



 

Technische Daten

Typ ATyp B
Max. Breitexxx cmyyy cm
aaabbbccc

Unser Montageservice - kompetent-sauber-zügig!

Der Austausch Ihrer Fenster durch unseren Fachbetrieb wird mit Ihnen genau abgesprochen. Unsere langfristig beschäftigten Mitarbeiter arbeiten nur in bewohnten Objekten, sie arbeiten sorgfältig und dabei doch zügig. Das alte Fenster wird sauber aus der Maueröffnung herausgetrennt und durch das im Vorfeld individuell angepasste neue Fenster ersetzt. Nachträgliche Putzer- Maler- oder Tapezierarbeiten sind meist überflüssig. Die alten Fenster nehmen wir selbstverständlich mit und entsorgen sie fachgerecht.