Fallarmmarkisen - Fenstermarkisen

Fallarmmarkisen oder auch Fenstermarkien genannt  bieten modernen, wirkungsvollen und praktischen Sonnenschutz für jeden Geschmack und Anspruch. Sie verhindern unerwünschtes Aufheizen der Innenräume und dienen zugleich der Fassadengestaltung. In der modernen Architektur sind Fallarmmarkisen und Fenstermarkisen ein beliebtes Bauelement, das durch ausgefallene Technik und ästhetisches Design besticht.

In den Räumen ergibt sich je nach Tuchdessin ein angenehmer Lichteinfall. Der Blick nach draußen ist gewährleistet, lediglich die Einsicht in die Räume ist bei einem Neigungswinkel von bis zu 135° erschwert

Fallarmmarkisen und Gelenkarmmarkisen

Fallarmmarkise 330

Die Fallarm-Markise 330 ist eine offene Markise, die Idealerweise dort eingesetzt wird, wo der Schutz der Bespannung vor Regen nicht notwendig ist.
Exklusive und langlebige Fallarm-Technik sowie hochwertige Gestellkomponenten bieten perfekte Funktion und lange Lebensdauer.
Ihre besonders kleinen Einbaumaße erlauben einen Einsatz auch da, wo wenig Platz ist, wie zum Beispiel bei Laibungsmontagen oder in vorhandene Sturzkästen.

Max. Breite bis 4000 mm (Einzelanlage) | bis 8000 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 12000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Länge der Fallarme 1600 mm
Antrieb Erhältlich mit Motor oder Kurbel
Flexibel Ausfallwinkel 90° oder 135° einstellbar

Gleich anfragen!

Fallarmmarkise 340 mit Halbrundblende

Die Fallarm-Markise 340 mit ihrer formschönen Halbrundblende mit Wetterschenkel aus pulverbeschichtetem Aluminium bietet sicheren Schutz für das Markisentuch.
Die in den Fallarmen liegenden Gasdruckfedern sorgen für exzellente Tuchspannung in jeder Armstellung.
Das Fallprofil wird wahlweise mit oder ohne Volant ausgestattet.

Max. Breite bis 4000 mm (Einzelanlage) | bis 8000 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 12000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Länge der Fallarme 1600 mm
Antrieb Erhältlich mit Motor oder Kurbel
Flexibel Ausfallwinkel 90° oder 135° einstellbar

Gleich anfragen!

Fallarmmarkise 355 mit geschlossener Kassette

Bei dieser geschlossenen Fallarm-Markise schützt eine Kassette die Bespannung im eingefahrenen Zustand vor Witterungseinflüssen.
Durch die abgestimmte Form der halbrunden Kassette ist auch eine optimale Kombination mit den WAREMA Fenster-Markisen mit ZIP-Führung möglich.
Ideal für die individuelle Anpassung an die Wünsche der Nutzer. Moderne Armtechnik sorgt für eine optimale Tuchspannung und ihre elegante Form macht diese Markise zum Blickfang jeder Fassade.

Max. Breite bis 4000 mm (Einzelanlage) | bis 8000 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 12000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Länge der Fallarme 1600 mm
Antrieb Erhältlich mit Motor oder Kurbel
Flexibel Ausfallwinkel 90° oder 135° einstellbar

Gleich anfragen!