Senkrechtmarkisen

Senkrechtmarkisen bieten Sonnenschutz für senkrechte Fassaden und mittelgoße Fensterfronten.  Sie  verhindern unerwünschtes Aufheizen der Innenräume, schaffen mit einem erfrischenden Tuchdesign ein angenehmes Wohn – und Arbeitsklima und dienen zugleich der Fassadengestaltung, ideal in der Kombination mit Wintergartenmarkisen, Markisoletten und Fallarmmarkisen.

Senkrechtmarkisen passend zur Fassade

Senkrechtmarkise 450

Die Warema Senkrechtmarkisen Typ 450, die Vielseitige, lässst sich mit verschiedenen Blenden und Führungsschienen bestens in die Fassade einpassen. Eignet sich für den Wohn- als auch im Objektbereich, wie Büro – und Lagerhäusern Anwendung. Kleine Blendenmaße eignen sich besonders für Fenster mit geringen Platzverhältnissen.
Auch die nachträgliche Montage ist bei diesem Markisentyp mit wenig Aufwand möglich.

Baugrenzwerte
Max. Breite bis 2800 mm (Einzelanlage) | bis 5600 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 7000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Höhe       3000 mm
Antrieb         Erhältlich mit Motor oder Kurbel

Gleich anfragen!

Senkrechtmarkise 470

Die WAREMA Senkrechtmarkise Modell 470  ist ein funktioneller, preiswerter und unauffälliger Sonnenschutz für senkrechte Fassaden und große Fensterfronten. Sie sind der optimale Schutz, um die Raumtemperatur angenehm kühl zu halten. Daher findet die Senkrecht-Markise sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich Anwendung.

Ihre besonders kleinen Einbaumaße erlauben einen Einsatz auch da, wo wenig Platz ist. Ideal für den nachträglich Einbau .

Baugrenzwerte
Max. Breite bis 2800 mm (Einzelanlage) | bis 5600 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 7000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Höhe       3000 mm
Antrieb            Kurbel

 

Gleich anfragen!

Senkrechtmarkise 490

Die WAREMA Senkrechtmarkisen Typ 490 sind ein funktioneller und unauffälliger Sonnenschutz für senkrechte Fassaden und große Fensterfronten. Sie sind der optimale Schutz, um die Raumtemperatur angenehm kühl zu halten. Daher findet die Senkrecht-Markise sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich Anwendung. Gerade mit Seilführung integriert sich der Typ 490 dezent in die Fassade und unterstreicht so das Design.

Baugrenzwerte
Max. Breite bis 2800 mm (Einzelanlage) | bis 5600 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 7000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Höhe       3000 mm
Antrieb         Erhältlich mit Motor oder Kurbel

 

Gleich anfragen!

Senkrechtmarkise 499

Senkrechtmarkise Typ 499  fällt durch die zweiteilige Rundblende an einer Fassade besonders ins Auge. Die Senkrechtmarkise hält die Raumtemperatur angenehm kühl und die Blendwirkung der Sonnenstrahlen werden eindämmt. Daher findet die Senkrecht-Markise sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich Anwendung.
Diese Vorteile werden immer mehr bei der Bauplanung berücksichtigt und Architekten planen diesen Sonnenschutz bei Neubauten gerne mit ein. Selbstverständlich eignet sich die Senkrecht-Markise für Fenster, die nachträglich mit Sonnenschutz ausgestattet werden sollen.

Baugrenzwerte
Max. Breite bis 2800 mm (Einzelanlage) | bis 5600 mm (2-fach gekuppelte Anlagen)| bis 7000 mm (3-fach gekuppelte Anlagen)
Max. Höhe       3000 mm
Antrieb         Erhältlich mit Motor oder Kurbel

 

Gleich anfragen!