Rollladenkasten dämmen

Alte, meist noch mit wenig Styropor gedämmte Rollladenkästen sind Energieverschwender. Dabei ist die Sanierung des Rolllladenkastens mit geringem Aufwand verbunden. Mit speziellen Dämmstoffen werden Wand und Boden und die Seitenwände mit dazu passenden Teilstücken ausgekleidet. Hier muss millimetergenau gearbeitet werden, die Zugluft findet sonst ihre Wege!

Rollladenkasten dämmen

Gleichzeitig sollten Sie die alte  Gurtführung gegen eine moderne, leicht nachzurüstende Gurtführung austauschen. Oder Sie entscheiden sich für einen Motorantrieb für Ihren Rollladen. Dann können wir die alte Gurtführung herausnehmen und den Kasten" dicht machen"!
So schonen Sie nachhaltig Ihren Geldbeutel und ökologische Ressourcen und zudem erhöhen Sie den Wohnkomforts Ihres Eigenheims.

Wenn Sie daran denken, die Fenster in Ihrem Eigenheim, Ihrer Mietimmobilie aber auch im Geschäftshaus komplett auszutauschen, dann  sollten Sie sich für Fenster mit Rollladenaufsatzkästen entscheiden, denn beide Bauelemente bilden eine Einheit und entsprechen dem neuesten Stand der Energie-Einsparverordnung.

Gleich anfragen!

Technische Daten

Material Styropor- (WLG 035) und Neoporplatte (WLG 031) mit innenliegender Diffusions-Trennschicht.
Dämmstärken 13- 40 mm
max.Fläche 1000 x 790 mm + 1000 x 500 mm